Über eine außenliegende, gedeckte Rampe gelangt man zum Gemeindeamt. Der Gemeindesaal wird technisch hochwertig adaptiert.

Energie | Die Gebäudehülle wird mit hochwertiger Wärmedämmung versehen. Passivhausfenster ersetzen die alten aus Metall. Die Wärmeversorgung und Kühlung erfolgt zentral mit einer Sole-Wasser-Wärmepumpe über neun Erdsonden, die bis zu zweihundert Meter in die Tiefe reichen. Außer für die Pumpen entsteht kein zusätzlicher Energiebedarf. Niedertemperaturradiatoren sowie die Lüftungsanlagen verteilen die Wärme im Gebäude. Saal und Foyer werden mittels Fußbodenheizung temperiert, alle Räume haben kontrollierte Be- und Entlüftung.

Gemeindeamt Koblach

Bauherr Gemeinde Koblach
Baubeginn 2009
Bautyp Sanierung
Standort Koblach
Architekt Walser & Werle ZT GmbH
Objekttyp Gemeindeamt und Veranstaltungssaal
Energiebezugsfl. 3300 m²
Energiekennzahl 30 kWh/m²a
Leistungen Energie- und Haustechnikplanung
Leist. Wärmeerz. Grundwasserwärmepumpe
Projektleiter DI Oliver Drees
architektur, bauphysik, behaglichkeit, belüftung, beratung, betonkernkühlung, biomasse, dynamische gebäudesimulation, energiedesign, energieeffizienz, energiekonzept, energiekonzepte, energieplanung, energieverbrauch, eplus, e-plus, fussbodenkühlung, gebäudeklimakonzept, gebäudeklimakonzepte, gebäuderaumluftqualität, gebäuderaumlufttechnik, gebäudesimulation, haustechnik, haustechnikplanung, heizung, klimaengineering, klimahaus, klimasimulation, komfort, komfortlüftung, konzept, kosten, kühlung, management, messungen, minergie p, minergie standard, nachhaltigkeit, niedrigenergie, ökologie, passivhaus, passivhaustechnik, planung, planungsbegleitung, primärenergieverbrauch, prozessbegleitung, qualitätskontrolle, quality, raumklima, raumklimamessung, raumluftqualität, raumlüftung, schulbau, simulation, solarenergie, sonnenenergie, tageslicht, technik, technische gebäudeausrüstung, thermische simulation, umwelttechnik, warmwasserbereitung, wohnraumlüftung, dornbirn, egg, gmi, ingenieure, liechtenstein, teamgmi, vaduz, vorarlberg, wien, barbara rainer, bernd krauss, bernhard gasser, bernhard jürgens, dieter sonderegger, egon ebenberger, elisabeth brandstetter, heiko muschiolik, jörg faltenbach, kai lange, lars junghans, lukas vogel, michael berger, miroslava paukowitsch, petra schöflinger, samuel feuerstein, stephen kaltheier, thomas hammerer