Drexel und Weiss sanierte eine alte Halle zum ersten Passivhaus-Firmengebäude in Vorarlberg. Im gesamten Bürobereich wird „klassische“ Passivhaustechnik eingesetzt: Lüftung mit Wärmerückgewinnung, Heizung und Brauchwasserbereitung über ein Kompaktgerät. Die Erzeugung der geringen Restwärme erfolgt über eine Grundwasser-Wärmepumpe. Die Energiekennzahlen des Komplexes haben sich durch die Sanierungsmassnahmen um den Faktor 15 verbessert.

mehr

Firmengebäude Drexel und Weiss

Bauherr Drexel und Weiss GmbH
Baubeginn 2005
Bautyp Altbau-Sanierung
Standort Gewerbepark Wolfurt Halle 5; Vorarlberg
Architekt DI Gerhard Zweier, Wolfurt
Objekttyp Halle
Energiebezugsfl. 2800 m²
Leistungen Haustechnikplanung
Auszeichnungen Staatspreis 2006 für Architektur und Nachhaltigkeit
Projektleiter DI Stephen Kaltheier
architektur, bauphysik, behaglichkeit, belüftung, beratung, betonkernkühlung, biomasse, dynamische gebäudesimulation, energiedesign, energieeffizienz, energiekonzept, energiekonzepte, energieplanung, energieverbrauch, eplus, e-plus, fussbodenkühlung, gebäudeklimakonzept, gebäudeklimakonzepte, gebäuderaumluftqualität, gebäuderaumlufttechnik, gebäudesimulation, haustechnik, haustechnikplanung, heizung, klimaengineering, klimahaus, klimasimulation, komfort, komfortlüftung, konzept, kosten, kühlung, management, messungen, minergie p, minergie standard, nachhaltigkeit, niedrigenergie, ökologie, passivhaus, passivhaustechnik, planung, planungsbegleitung, primärenergieverbrauch, prozessbegleitung, qualitätskontrolle, quality, raumklima, raumklimamessung, raumluftqualität, raumlüftung, schulbau, simulation, solarenergie, sonnenenergie, tageslicht, technik, technische gebäudeausrüstung, thermische simulation, umwelttechnik, warmwasserbereitung, wohnraumlüftung, dornbirn, egg, gmi, ingenieure, liechtenstein, teamgmi, vaduz, vorarlberg, wien, barbara rainer, bernd krauss, bernhard gasser, bernhard jürgens, dieter sonderegger, egon ebenberger, elisabeth brandstetter, heiko muschiolik, jörg faltenbach, kai lange, lars junghans, lukas vogel, michael berger, miroslava paukowitsch, petra schöflinger, samuel feuerstein, stephen kaltheier, thomas hammerer