BIOMASSE- NAHWÄRMEANLAGEN

Durch die Bearbeitung einer Serie von Biomassestudien für Gemeinden und Gewerbetreibende innerhalb und außerhalb Vorarlbergs sowie der Planung und Realisierung einer Reihe von Anlagen sowohl im Micronetzbereich wie auch im Großanlagenbau, konnte sich E-Plus in diesem Marktsegment etablieren.

Aufgrund der Planungstätigkeit und der Realisierung mehrerer Biomasse- Nahwärmeanlagen sowie der Projektleiterfahrung und einer zusätzlichen Sonderausbildung, wurde Stephen Kaltheier im Jahr 2006 in die Liste der österreichweit ersten Qualitätsbeauftragten für Holzheizwerke ("QM-Heizwerke") aufgenommen. .
Aufgrund der herausragenden Erfolge bei der Tätigkeit als Qualitätsbeauftragter, wurde uns im Jahr 2014 die Auszeichnung zum „klima aktiv Kompetenzpartner“ durch den Bundesumweltminister verliehen. Lassen sie sich von unseren ausgezeichneten Spezialisten beraten.

BIOMASSE- NAHWÄRMEANLAGEN
architektur, bauphysik, behaglichkeit, belüftung, beratung, betonkernkühlung, biomasse, dynamische gebäudesimulation, energiedesign, energieeffizienz, energiekonzept, energiekonzepte, energieplanung, energieverbrauch, eplus, e-plus, fussbodenkühlung, gebäudeklimakonzept, gebäudeklimakonzepte, gebäuderaumluftqualität, gebäuderaumlufttechnik, gebäudesimulation, haustechnik, haustechnikplanung, heizung, klimaengineering, klimahaus, klimasimulation, komfort, komfortlüftung, konzept, kosten, kühlung, management, messungen, minergie p, minergie standard, nachhaltigkeit, niedrigenergie, ökologie, passivhaus, passivhaustechnik, planung, planungsbegleitung, primärenergieverbrauch, prozessbegleitung, qualitätskontrolle, quality, raumklima, raumklimamessung, raumluftqualität, raumlüftung, schulbau, simulation, solarenergie, sonnenenergie, tageslicht, technik, technische gebäudeausrüstung, thermische simulation, umwelttechnik, warmwasserbereitung, wohnraumlüftung, dornbirn, egg, gmi, ingenieure, liechtenstein, teamgmi, vaduz, vorarlberg, wien, barbara rainer, bernd krauss, bernhard gasser, bernhard jürgens, dieter sonderegger, egon ebenberger, elisabeth brandstetter, heiko muschiolik, jörg faltenbach, kai lange, lars junghans, lukas vogel, michael berger, miroslava paukowitsch, petra schöflinger, samuel feuerstein, stephen kaltheier, thomas hammerer